Seit fast 2 Jahren bereiten wir mit den Mitarbeitern das Kindermusical „Nicht wie bei Räubers“ vor und seit Anfang 2019 treffen wir uns wöchentlich mit ca. 40 Kindern, im Alter von 6 – 13 Jahren aus Frohnhausen und Umgebung, um das Musical einzuüben. Für die Kinder ist die Teilnahme an diesem Musical-Projekt kostenlos.

Jede Woche werden die Kinder von einer Live-Band (Klavier, Keyboard, Gitarre, Schlagzeug, Bass) begleitet. Parallel dazu haben wir seit August 2019 angefangen, mit den Kindern die Theaterszenen einzuüben. Um die Kinder dafür gut und spielerisch vorzubereiten, hatten wir bereits einen Theater-Workshop-Tag mit einer professionellen Theaterpädagogin, bei dem die Kinder viel gelernt haben über das Theaterspielen wie z. B. Bühnenpräsenz und Ausdrucksstärke.
Die Musical- und Chorarbeit liegt uns sehr am Herzen, da wir seit Bestehen des Chores 1992, immer wieder festgestellt haben, wie durch diese Projektarbeit der Selbstwert und die Persönlichkeit jedes einzelnen Kindes gestärkt wird. Es ist spannend zu sehen, wie die Kinder sich im Laufe der Übungszeit weiterentwickeln, an ihre Grenzen und darüber hinausgehen.

Außerdem hilft das gemeinsame Singen und Theater spielen einen fairen und sozialen Umgang mit anderen zu lernen und das Gemeinschaftsgefühl zu stärken. Nebenbei werden auch Kreativität, Individualität, Zuverlässigkeit, Disziplin und Konzentrationsfähigkeit der Kinder gefördert. Dieses soziale Lernen ist für die Kinder hilfreich, auch im Hinblick auf Schule, Beruf und Gesellschaft.

Es ist uns sehr wichtig, dass wir den Kindern die christliche Botschaft und christliche Werte vermitteln. Mit der Geschichte „Nicht wie bei Räubers“ ist das besonders gut möglich. Tom, der Räuberjunge, wird durch den Königssohn ins Schloss des Königs, der ihn von Herzen liebt, gerettet und wo alles anders ist als bei Räubers. Er erlebt einige spannende Abenteuer und lernt dabei den Königssohn und den König immer besser kennen. In dieser Geschichte können die Kinder vieles über Gott und Jesus auf kindgerechte und nicht „typisch-fromme“ Art und Weise kennenlernen.

Die Leiter des Musicals sind: Manuela Becker , Sabine Klein , Tina Prell
Zu unserem Team gehören 20 Mitarbeiter, die alle ehrenamtlich und unentgeltlich mitarbeiten.

Am 21 März wird es dann endlich so weit sein: wir führen das Musical 2x in der Stadthalle in Haiger auf. Sobald es nähere Infos gibt, erfahren Sie diese hier.
Sie sind genauso begeistert von dem Projekt wie wir und möchten uns bei der Deckung der Kosten unterstützen?

Dann überweisen Sie Ihre Spende an folgendes Konto:
IBAN: DE44452604750000697100, Spar- und Kreditbank eG Witten
BIC: GENODEM1BF
Vermerk „KleXe Musical“
oder nutzen Sie direkt diesen Link:
Jetzt spenden


Gerne stellen wir Ihnen eine Spendenbescheinung aus.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Unsere Datenschutzerklärung
Ok